Gehweg

Gehweg,Fußgänger,Fußgängerverkehr,
Gehweg

Zeichen 239

 

Ge- oder Verbot

 

1. Anderer als Fußgängerverkehr darf den Gehweg nicht nutzen.

 

2. Ist durch Zusatzzeichen die Benutzung eines Gehwegs für eine andere Verkehrsart erlaubt, muss diese auf den Fußgängerverkehr Rücksicht nehmen. Der Fußgängerverkehr darf weder gefährdet noch behindert werden. Wenn nötig, muss der Fahrverkehr warten; er darf nur mit Schrittgeschwindigkeit fahren.

 

Erläuterung

 

Das Zeichen kennzeichnet einen Gehweg (§ 25 Absatz 1 Satz 1), wo eine Klarstellung notwendig ist.